Ist das herunterladen von musik strafbar

Die Gesetzesänderungen bringen Japan in Einklang mit den USA, wo das Herunterladen bereits strafbar ist und die Strafen noch strenger sind. US-Strafstrafen können bis zu 5 Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe von 250.000 US-Dollar, 10 Mal höher als Japan. Ein Papier mit dem Titel Music Anti-Piracy Best Practise Guidelines [24] wurde von dem Musik-Anti-Piraterie-Spezialisten AudioLock veröffentlicht und von der Association of Independent Music, der Association For Electronic Music (AFEM), den Musikverteilern Believe Digital und Richter Jules (DJ und Lawyer) unterstützt. Diese Leitlinien geben Ratschläge, wie die Exposition gegenüber Musikpiraterie minimiert werden kann und wie die verfügbaren Lösungen am besten genutzt werden können. Ja, ich erinnere mich an sie, verdammt, sind wir alt oder was?!!!! aber ja, ich stimme Ihnen beiden und als Musiker und als Person, die in der Unterhaltungsindustrie, Musik und Fernsehen gearbeitet hat, zu, beide können korrupt sein, aber die Musikindustrie 10X mehr ohne Zweifel! Ich bin durch Handel ein Toningenieur und wenn Sie Glück haben und ich meine, wirklich glücklich, können Sie einen guten Lebensunterhalt zu verdienen, aber heutzutage, mit Protools und Logic Pro, die Weiterentwicklung der Home-Aufnahme, können Sie es selbst tun, sparen Eine Menge Geld und während das ist toll, es macht unseren Handel eine langsame Sache der Vergangenheit. Nicht bedeutet, aus dem Ruder zu kommen, aber es ist so wahr, wir verdienen kein Geld, aber die Produzenten und Geschäftsleute rollen in bar. Und vergessen Sie die Qualität, die Musik heutzutage, die wir hören, ist NICHT Musik, es ist mir egal, was die Leute denken, aber es gibt einen Unterschied zwischen Musik und Muzak! Wie ist es okay, DAS LAW ZU BREAK? ! Einige Verbrechen so klein wie SPEEDING bekommen Menschen ins Gefängnis geworfen. Und ja, Speeding ist gefährlich, Aber so ist das Herunterladen von Musik ILLEGALLY! Gesetze wurden aus einem Grund erlassen! Egal wie sinnlos sie einer gewissen Anzahl von Menschen erscheinen! Weil kleine Verbrechen ohne Strafe, wird zu größeren Verbrechen führen! Weil wir die Menschen tun lassen, was sie wollen! Wenn die Nein-Seite gewinnen würde, Dann würde das Gesetz flexibler werden, Bald, Gesetze, die in Kraft sein müssen, würde auseinanderfallen, Und bald werden Millionen mehr jeden Tag wegen geschwindigkeitsbegrenzungen von 100 MPH ein gebrochenes Gesetz nach dem anderen, Wird einen Riss in den Systemen verursachen. Und ein Schmetterlingseffekt wird passieren! Ich erinnere mich, wie zerknirscht ich war, als ich entdeckte, dass ich mein Panasonic-Musikcenter verwenden konnte, um die Vinyl-Plattensammlungen meiner Kumpels zu bandieren. Auf nur zwei C120 nahm ich den Hawkwind-Back-Katalog auf und hatte noch Platz, um das Beste von Röntgen-Spex zu heften (1979 war ein musikalisch verwirrendes Jahr). Das Musikzentrum war der erste in Massenproduktion produzierte legale Downloader und Millionen von uns schufen riesige Gewölbe von Bändern unserer Lieblingsbands. Ich kann mich nicht erinnern, dass irgendwelche Schwergewichte aus der Plattenindustrie vor meiner Haustür auftauchten, um mir mit strafverfolgung wegen illegaler Taping zu drohen.

Und ich erinnere mich nicht an ein scheinheiliges Hectoring über das Stehlen aus dem Mund eiserner Künstler. Sie machen keine Musikzentren mehr. Aber sie schicken die Männer in schwarzer Runde, wenn Sie versuchen, zu vermeiden, für Ihre Alben zu bezahlen. YouTube wird heruntergeladen. Die Daten werden auf Ihren Computer heruntergeladen, wenn Sie sie ansehen. Fast jeder Musiker, den ich heute kenne, muss auf professionelle Musik verzichten und zu anderen Arbeiten übergehen, um die Miete und Rechnungen zu bezahlen. Menschen, die Hunderttausende von Kopien ihrer Arbeit sehen, strömen kostenlos aus. Künstler, die überleben könnten, wenn die Leute ihre Musik kaufen würden, anstatt sie zu stehlen. Keine Sympathie für die Musikindustrie. Wenn sie nicht herausfinden konnten, dass Digital ihre analogen Millionen tötete, dann wird digital dies weiterhin tun, mit Gesetzen oder nicht. Es ging nie um Menschen, sondern um Technische. Genießen Sie die Musik.

Indem Sie das Richtige tun, werden Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass die Musik immer wieder kommt. Wie weit können sie das eigentlich gehen? Werden sie auch DVD-Rekorder verbieten? Probieren wir diese Sony Entertainment. stoppen Sie all diese Piraterie an der Quelle. Stoppen Sie den Verkauf aller PCs, DVD-Brenner, CD-Brenner, MP3-Player und leere Medien, die möglicherweise Ihr Material kopieren und aufzeichnen könnten. Schließen Sie dann die Kinos, in denen Kopien auf Sony-Handkameras gemacht werden.